Sturmschaden | 22.08.2020 um 13:17 Uhr

Sturmschaden | 22.08.2020 um 13:17 Uhr

Heute wurden wir gegen 13:17 Uhr zu einem Überbleibsel des gestrigen Tages alarmiert. Durch das Tageslicht wurden nun viele Schäden sichtbar. Anwohner riefen uns in die Straße „Am Mühlenberg“, hier haben sich viele große Äste in einer Eiche gelöst und hingen in der Baumkrone. Nach Erkundung stellten wir fest, dass wir mit unseren Mitteln nicht weiter kommen und forderten die Drehleiter aus Oyten nach. Außerdem bemerkten wir noch eine zweite Eiche, wo ein großer Ast abgebrochen war und über einem Haus hing. Wir sperrten die Einsatzstelle großräumig ab. Mit Hilfe der Drehleiter wurden aus beiden Bäumen abgebrochene und beschädigte Äste entfernt. Wir räumten danach die Straße wieder frei und die Gefahrenstellen waren entschärft. Gegen 15:30 konnten wir alle eingesetzten Fahrzeuge frei melden und der Einsatz war abgearbeitet.

Unsere Feuerwehr war hauptsächlich mit dem TLF vor Ort. Das TSF-W und das MLF konnten nach der Ankunft an der Einsatzstelle wieder einrücken. Unterstützt wurden wir von der Drehleiter und dem MTW aus Oyten. Vielen Dank dafür!

Kommentare sind geschlossen.