Feuer mit Menschenleben in Gefahr auf Dachboden | 25.05.2021 um 16:46 Uhr

Feuer mit Menschenleben in Gefahr auf Dachboden | 25.05.2021 um 16:46 Uhr

Am späten Dienstagnachmittag wurden wir mit dem Stichwort „F2Y“ (Y steht für Menschenleben in Gefahr) mit dem Gemeinde-Einsatzleitwagen aus Ottersberg und dem Rettungsdienst in die Straße „Zum Dieker Ort“ alarmiert. Laut Leitstelle sollte es auf dem Dachboden brennen und die Personenlage vor Ort war derzeit noch unklar.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges konnten alle Personen, die im Haus wohnten, am Gebäude angetroffen werden und diese wurden dann dem Rettungsdienst übergeben. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor und hatte die Lage schnell und mit wenig Wassereinsatz unter Kontrolle. Durch einen Schmorbrand hatte sich das Feuer auf Matratzen und weitere Deko-Elemente ausgebreitet. Diese wurden für Nachlöscharbeiten nach draußen gebracht und dort mit einem Kleinlöschgerät gezielt abgelöscht. Anschließend wurde mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht und als dies negativ ausfiel, wurde noch mit dem Drucklüfter kräftig gelüftet.

Wir waren mit allen Fahrzeugen vor Ort. Unterstützt wurden wir von dem Gemeinde-Einsatzleitwagen aus Ottersberg, der Polizei und dem Rettungsdienst.

Kommentare sind geschlossen.