Übergabe eines Tablets für unsere Feuerwehr

Übergabe eines Tablets für unsere Feuerwehr

Auch in unserer Feuerwehr hat die Digitalisierung einer immer größeren Einfluss. Nachdem wir im Herbst letzten Jahres schon eine digitale Alarmierungsmöglichkeit bekommen haben, wurde uns zur Mitte diesen Jahres ein Tablet übergeben. Mit dem Tablet ist es nun möglich auf Einsatzkarten zuzugreifen, zum Einsatz zu navigieren (per Navigation über GPS), und das Wichtigste ist die sogenannte App „Wasserkarte.info„. Damit ist es möglich alle unsere Wasserentnahmestellen wie Hydranten oder Bohrbrunnen einzutragen. Der Vorteil dieser App ist zudem, dass unsere gesamte Gemeindefeuerwehr mit der App und einen Tablet ausgestattet worden ist. Bei einer Alarmierung zum Beispiel nach Ottersberg können wir schon auf Anfahrt schauen, wo die nächste Wasserentnahmestelle bei der Einsatzstelle ist, um eventuell schnell eine Wasserversorgung herzustellen. Durch die Synchronisation der App in einer Cloud können alle Gemeindefeuerwehren auf die Informationen zugreifen. Außerdem kann man sehen in welcher Entfernung von unserem aktuellem Standort sich die nächste Wasserentnahmestelle befindet. Die Wasserentnahmestellen werden per GPS, Foto und mit weiteren Informationen hinterlegt, damit diese auch in stressigen Einsatzsituationen einfach aufgefunden werden können. Also bitte nicht überrascht sein, wenn man nun Feuerwehrleute mit einem Tablet im Ort herumlaufen sieht, denn wir müssen nun jede einzelne Wasserentnahmestelle in das Programm einpflegen. Wir bedanken uns bei unserer Gemeinde für die Anschaffung und freuen uns auf die Zukunft!

Aufnahme einer Wasserentnahmestelle ins Tablet

Kommentare sind geschlossen.