Browsed by
Kategorie: Einsatzticker

Hydraulikölspur | 30.05.2020 um 15:48

Hydraulikölspur | 30.05.2020 um 15:48

An diesem Pfingstsamstag wurden wir zum Müslüttens-Damm zu einer Hydraulikölspur alarmiert. Durch einen technischen Defekt lief an einem Traktor Hydrauliköl auf einer Länge von ca. 550 Meter aus. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und streuten das ausgelaufene Betriebsmittel ab. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße vom Sportplatz bis zur Huxfelder Straße vollgesperrt. Unsere Feuerwehr war mit dem TLF, TSF-W und dem GW-L1 vor Ort. Unterstützt wurden wir von der Kreisstraßenmeisterei.

Rauchentwicklung an einem Waldstück | 27.04.2020 um 14:37 Uhr

Rauchentwicklung an einem Waldstück | 27.04.2020 um 14:37 Uhr

An diesem sonnigen Montag rief uns die Leitstelle zu einem Brandeinsatz am Feuerwehrhaus zusammen. „Waldbrand 1, Rauchentwicklung an einem Waldstück, höhe Trifte“, lies bei der aktuellen Trockenheit nichts gutes erahnen, also rückten wir rasch aus, vor Ort konnten wir zum Glück keine große Rauchentwicklung feststellen. Nach kurzer Suche wurde dann der Übeltäter gefunden, brennender Unrat. Mit Hilfe der Kübelspritze und dem Schnellangriff mit Mittelschaumpistole vom Tanklöschfahrzeug konnte dem Übeltäter schnell der Gar ausgemacht werden. Abschließend überprüften wir die Brandstelle noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Brand in Mehrparteienhaus | 12.03.2020 um 21:40 Uhr

Brand in Mehrparteienhaus | 12.03.2020 um 21:40 Uhr

Nachdem wir am 12.03. zunächst vormittags einen Sturmschaden beseitigt hatten, wurden wir abends gegen 21:40 Uhr erneut alarmiert. Einsatzziel war ein Mehrparteienhaus in der Landstraße im Fischerhuder Ortskern. Hier stand zunächst eine Wohnung im Dachgeschoss im Brand. Zudem wurden noch zwei Personen vermisst. Eine schwer verletzte Person retteten wir aus der brennenden Wohnung. Diese Person wird aktuell in einem Spezialkrankenhaus in Hamburg behandelt. Die zweite vermisste Person wurde aus einer anderen bereits stark verqualmten Wohnung im Dachgeschoss gerettet. Sie erlitt…

Weiterlesen Weiterlesen

Sturmschaden | 12.03.2020 um 09:35 Uhr

Sturmschaden | 12.03.2020 um 09:35 Uhr

An diesem stürmischen Tag rief uns die Leitstelle Verden um 09:35 Uhr in die Straße „In der Bredenau“. Laut Leitstelle konnte sich die Eiche nicht mehr halten und fiel daraufhin auf die Straße. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und begannen mit zwei Motorsägen behutsam diese Eiche zu zerlegen. Nachträglich reinigten wir die Straße mit Besen und somit war das Hindernis beseitigt. Unsere Feuerwehr war mit dem TLF und TSF-W mit 15 Kameraden vor Ort.

Mehrere Sturmschäden „Vor der Borg“ | 29.02.2020 um 21:36 Uhr

Mehrere Sturmschäden „Vor der Borg“ | 29.02.2020 um 21:36 Uhr

An diesem besonderen Tag ging es für uns in die Straße „Vor der Borg“. Einer unserer Kameraden stellte zuvor fest, dass auf dieser Straße durch einige kräftige Windböen mehrere Bäume umgefallen waren. Dadurch wurde die Straße mehrmals blockiert und dies stellte eine Gefahr für alle dar. Nach kurzer Rücksprache mit dem Ortsbrandmeister machten sich ein paar Kameraden auf den Weg, um die Gefahr zu beseitigen. Mit Hilfe der Motorsäge wurden mehrere Bäume in handliche Stücke zersägt und beiseite geräumt. Unsere…

Weiterlesen Weiterlesen

Reizgasalarm in Schule | 21.02.2020 um 12:45 UHR

Reizgasalarm in Schule | 21.02.2020 um 12:45 UHR

Heute schickte die Leitstelle uns nach Ottersberg mit der Meldung „Reizgas in Schule, Unterstützung der Ortsfeuerwehr Ottersberg“. Laut Leitstelle werden Atemschutzgeräteträger benötigt, die sich umgehend mit unserem erst ausrückendem Fahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug, auf den Weg nach Ottersberg zum Schulzentrum machten. An der Einsatzstelle stellten wir einen mit Atemschutz ausgerüsteten Trupp, als Sicherungstrupp für die Spezialisten von dem Gerätewagen Messtechnik (GW-Mess) aus Achim. Die Messungen stellten keine gefährliche Dosis mehr fest, also wurde noch mit Drucklüftern kräftig quer gelüftet. Unsere Feuerwehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Einsatzreiche Nacht durch Sturm „Sabine“ | 09.+10.02.2020

Einsatzreiche Nacht durch Sturm „Sabine“ | 09.+10.02.2020

Um ca. 17 Uhr rief die Leitstelle des Landkreises Verden die „Örtliche Einsatzleitung“ (ÖEL) der Gemeinde Ottersberg zusammen, um sich für den immer stärker werdenden Sturm „Sabine“ vorzubereiten. Je weiter der Abend voran schritt, desto stärker wurden die vorhergesagten Orkanböen. Der erste Einsatz ließ auch nicht lange auf sich warten. Einsatz 4/2020:Um 20:01 Uhr am Sonntagabend (09.02.) wurden wir in die Straße „An den Fuhren“ alarmiert, da hier eine große Tanne umzustürzen drohte. Vor dem Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges (TLF) war…

Weiterlesen Weiterlesen

Schornsteinbrand | 08.02.2020 um 14:04 Uhr

Schornsteinbrand | 08.02.2020 um 14:04 Uhr

Um 14:04 Uhr wurden wir mit dem Stichwort „Brand 1, Schornsteinbrand“ in die Straße Heidland alarmiert. Auf der Anfahrt rüstete sich der Angriffstrupp mit Atemschutzgeräten aus, um beim Eintreffen sofort „Eingreifen“ zu können. Vor Ort ging der Angriffstrupp mit Hilfe der Wärmebildkamera ins Gebäude, um die Temperatur des sich brennenden Schornsteins zu messen. Gleichzeitig wurde vom Tanklöschfahrzeug (TLF) eine Wasserversorgung sowie ein Verteiler mit Schlauch und Strahlrohr gelegt. Damit im Notfall sofort eingegriffen werden kann. Des weiteren schafften wir mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Technische Hilfeleistung | 24.01.2020 um 00:21 Uhr

Technische Hilfeleistung | 24.01.2020 um 00:21 Uhr

Um 00:21 Uhr wurden wir und die Feuerwehr Oyten mit ihrer Drehleiter (DLK) zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Straße Losberg nach Quelkhorn alarmiert. Eine erkrankte Person musste sofort in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund des Gebäudes konnte die Person nicht über die Treppe gerettet werden und somit kam die Drehleiter aus Oyten zum Einsatz. Mit ihrer Hilfe wurde die Person schonend vom 1. Stock zum Rettungswagen gebracht. Wir wünschen der erkrankten Person alles Gute und hoffen, dass diese schnell…

Weiterlesen Weiterlesen

Technische Hilfeleistung | 11.01.2020 um 17:15 UHR

Technische Hilfeleistung | 11.01.2020 um 17:15 UHR

Einer unserer Kameraden informierte unseren Ortsbrandmeister, dass ein Baum entwurzelt über der Straße „Trifte“ hing und drohte auf diese zufallen. Darauf machten sich ein paar Kameraden auf den Weg in die Straße „Trifte“ um diese Gefahr zu beseitigen. Der Baum wurde gefällt und mit einer Motorsäge zerlegt. Nach einer Stunde war die Straße wieder frei und die Gefahr eines umstürzenden Baumes beseitigt. Unsere Feuerwehr war mit dem TSF-W und 5 Kameraden vor Ort.