Mehrere sturmbedingte Einsätze durch Sturmtief “Nadia”

Datum: 29. Januar 2022 um 18:13
Einsatzart: T1
Einsatzort: Ortsgebiet
Fahrzeuge: TLF 20/25, TSF-W
Weitere Kräfte: Feuerwehr Seebergen, Polizei


Einsatzbericht:

An diesem stürmischen Wochenende Ende Januar wurden unsere Einsatzkräfte zu mehreren sturmbedingten Einsätzen im Ortsgebiet alarmiert.

Einsatz 4/2022 – Baum auf Haus

Der erste Einsatz des Tages führte uns kurz nach 18 Uhr in die Straße “Am Mühlenberg” nach Quelkhorn. Laut Leitstelle sollte ein Teil einer Baumkrone auf ein Haus gestürzt sein und musste entfernt werden. Mit Hilfe der Motorsäge und eines Hebegurts konnte mit menschlicher Muskelkraft schnell Abhilfe geschaffen werden. Nach einer Stunde war der Einsatz abgearbeitet und alle Einsatzkräfte konnten wieder Einrücken.

Einsatz 5/2022 – Baum auf Straße

Kurz vor 21 Uhr am Abend wurden wir erneut alarmiert. Die Polizei benötigte unsere Hilfe beim Entfernen eines Baumes, der auf die Straße zufallen drohte. Mit Hilfe der Motorsäge wurde der Baum gefällt und zwei Einsatzkräfte zogen den Baum von der Straße. Nachdem Fegen war der Einsatz beendet. Dieser dauerte circa 20 Minuten.

Einsatz 6/2022 – Baum droht auf Straße zu fallen

Am Sonntagvormittag wurden wir kurz nach 10 Uhr zur Rautendorfer Landstraße alarmiert. Hier drohte eine Birke, die entwurzelt war, auf die Straße zu fallen. Beim Eintreffen mussten wir die Rautendorfer Landstraße für unsere Maßnahmen kurzzeitig vollsperren. Mit Hilfe der Motorsäge musste eine weitere Birke gefällt werden, da die entwurzelte Birke in deren Baumkrone verkeilt war. Nach 30 Minuten konnten wir die Straße wieder freigeben und auf der Rücktour sind wir auf die Feuerwehr Seebergen gestoßen, die ebenfalls mit einem Sturmschaden befasst war.

Bilder vom Einsatz 4/2022:

Bilder vom Einsatz 5/2022:

Bilder vom Einsatz 6/2022